1./2.Klasse: Wiesentag 11.05.2018

In zwei Gruppen lernten wir die Pflanzen und Tiere der Wiese kennen. Unterstützt wurden wir dabei von Frau Grundler (Kräuterpädagogin) und Frau Brunner (Naturpädagogin/Biologin) vom Bund Naturschutz RADULA.                                          In der 1. Station erhielten wir Informationen über essbare Heilpflanzen und gestalteten  daraus ein Kräuterbild.                                                                                                      In der 2. Station überprüften wir unsere Merkfähigkeit bei einem Naturmemorie.            Die 3. Station befasste sich mit den Tieren der Wiese, die wir auf vielen Fotos entdecken durften.                                                                                                          Grillenhochzeit hieß die 4. Station. Grillenweibchen suchten mit verbundenen Augen ihr Grillenmännchen, das ein besonderes Geräusch machte.                                          Zum Abschluss begaben wir uns mit Becherlupen auf Insektenfang.                          Auch unser leibliches Wohl kam nicht zu kurz, wir wurden mit Löwenzahngeleebroten und Holundersaft verwöhnt.

1.Klasse:

2.Klasse:

Weitere Informationen finden Sie hier: RADULA